Patienteninfo´s und Kosten

Terminvereinbarung:

Sie möchten eine physiotherapeutischen Hausbesuch  in Anspruch nehmen?

 

Dann zögern Sie nicht mich telefonisch zu kontaktieren, um alle Einzelheiten zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren. Ich freue mich von Ihnen zu hören!

 

Martina Müller

0660/213 79 26

 

Terminabsage:

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, ersuche ich Sie um rechtzeitige Absage (mindestens 24h vorher), da ich mir die Zeit Ihres Termins ausschließlich für Sie freihalte! Fixierte Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei verschoben oder abgesagt werden.

 

Andernfalls behalte ich mir das Recht vor, bei Nichterscheinen oder Absage am selben Tag, den Termin in der Höhe jener Kosten, die auch bei durchgeführter Behandlung aufzubringen wären, in Rechnung zu stellen!

Da ich als Wahltherapeutin (ohne Kassenverträge) arbeite, kann ich mir ausreichend Zeit für sie nehmen und die Qualität meiner Arbeit und Ihre Bedürfnisse in den Vordergrund stellen. Sie erhalten, nach Therapieende, eine Honorarnote, die Sie vorerst selbst bezahlen und danach bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Preise

Physiotherapie

 

30min  ->  45,-€

45min  ->  65,-€

60min  ->  85,-€

manuelle Lymphdrainage

 

30min   ->  60,-€

45min   ->  75,-€

60min   ->  90,-€

Hausbesuch - sollte auf der Verordnung angegeben und bewilligt sein.

 

Pauschale - 20,-€


Spätestens am Ende einer Therapieserie ist der Betrag per Überweisung zu begleichen. In Ausnahmefällen kann eine gesonderte Zahlungsart vereinbart werden. 

Was ist für die Therapie nötig?

  • Kopie der (chefärztlich bewilligten) Verordnung
  • aktuelle, relevante Befunde (Operationsbericht, Röntgen, MRT/CT,...)
  • bequeme Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können
  • Eventuell Stift und Papier, um Informationen oder Übungen aufschreiben zu können

Wie muss ich vorgehen - Ablauf?

 

Sie benötigen für die Physiotherapie eine Verordnung von Ihrem Hausarzt/Facharzt, Ihrer Hausärztin/Fachärztin mit einer medizinischen Diagnose, Art und Anzahl der Therapie und die Angabe der zeitlichen Rahmenbedingungen (zB: die medizinische Indikation, 10x Physiotherapie à 45min und Hausbesuch).

 

Präventives Training, Beckenbodentraining als Prävention, Meditation&Stressbewältigung sowie Yoga sind auch ohne Verordnungsschein möglich.

 

Um nach Ende der Therapieserie eine tarifmäßige Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen zu können, sollten Sie die Verordnung schon vor Therapiebeginn chefärztlich bewilligen lassen.

 

Sie erhalten bei Therapieende eine Honorarnote, die sie vorerst selbst bezahlen (Überweisung) und danach bei Ihrer zuständigen Krankenkasse, gemeinsam mit der chefärztlich bewilligten Verordnung zur tarifmäßigen Rückerstattung einreichen. Die Höhe des refundierten Betrages hängt von der jeweiligen Krankenkasse ab, bei der Sie versichert sind. Falls Sie diesbezüglich Fragen haben kontaktieren Sie bitte Ihren zuständigen Sozialversicherungsträger.

 

Die Restdifferenz kann von Ihrer privaten Zusatz- oder Unfallversicherung erstattet werden - bitte informieren Sie sich bei Ihrem Versicherungsanbieter.

 

 

 

Denken Sie bitte vorab an rechtzeitige Terminvereinbarung, wenn Sie vor einer geplanten Operation stehen und eine physiotherapeutische Nachsorge benötigen werden!